Die Lebenshilfe Ostallgäu

Menschen mit Behinderung agieren selbstbestimmt

Selbstverständlich Selbstbestimmt
Teilhabe ohne Selbstbestimmung ist nur die Hälfte wert. Seit über zwei Jahren beschäftigen wir uns bei der Lebenshilfe Ostallgäu intensiv mit dem Thema Selbstbestimmung. Das Wohlbefinden eines jeden Menschen hängt entscheidend davon ab, wie viel er selber über sein Leben bestimmen kann. Das gilt natürlich auch für Menschen mit Behinderung, selbst dann, wenn eine geistige Behinderung enge Grenzen setzt.

Es lohnt sich, alle Mühen darauf zu verwenden, dass mehr Selbstbestimmung möglich wird. Betrachten wir z.B. die Planungen, mehr Inklusion umzusetzen und damit Menschen mit Behinderung mehr am normalen Leben teilhaben zu lassen. Das macht nur Sinn, wenn wir vorher herausgefunden haben, was jemand eigentlich möchte.

Die Lebenshilfe Ostallgäu mit all ihren Einrichtungen hat Selbstbestimmung zum zentralen Thema ausgerufen. Daneben gilt es, die bestehenden Einrichtungen im Sinne des Bundesteilhabegesetzes weiterzuentwickeln. Wie dies geschieht und welchem Wandel sich die Lebenshilfe Ostallgäu unterzieht, lesen Sie im Interview mit Wolfgang Neumayer, 1. Vorsitzender der Lebenshilfe Ostallgäu.

Aktuell

Newsticker CORONA

20.05.2020 12:00
Vorbeugungsmaßnahme in unseren Einrichtungen

Newsticker und Neuigkeiten
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Corona-Pandemie informieren wir Sie hier gesammelt und übersichtlich über die weiteren Vorgehensweisen. Insbesondere die Auswirkungen und weiteren Schritte für alle Einrichtungen der Lebenshilfe Ostallgäu mit Wertachtal-Werkstätten möchten wir Ihnen hier fundiert weitergeben.

Weiterlesen ...

Mittendrin im normalen Leben

19.05.2020 14:01
Ein Außenarbeitsplatz auf dem Bauernhof

Inklusion am Arbeitsmarkt
Für über 600 Menschen mit geistiger, seelischer oder psychischer Behinderung bieten die Wertachtal-Werkstätten unterschiedliche Arbeitsangebote an. „Für viele ist das auch genau der richtige Rahmen. Und gleichzeitig setzen wir uns aber dafür ein, dass Menschen mit und ohne Behinderung auf Augenhöhe arbeiten“, erläutert Gerhard Schmid, Inklusionsbeauftragter der Werkstätten, das Prinzip eines Außenarbeitsplatzes. Dieses Angebot wird nun ausgebaut.

Weiterlesen ...

Tetrapack - der Podcast

18.05.2020 08:00
Neuer Alltag in der inklusiven WG

Ausgefallenes aus unserer inklusiven WG
Johann, Yannick, Illia und Moritz. Das sind die vier Bewohner der inklusiven Wohngemeinschaft Tetrapack. Hier wohnen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen unter einem Dach. In ihrem Podcast reden sie wöchentlich gemeinsam und mit Gästen über Alltägliches, Ausgefallenes und ihr gemeinsames Leben in der WG.

Weiterlesen ...

Ausschreibung: Vergabe der Vorschulkinderbeförderung

15.05.2020 09:00
Kinderbeförderung

Vergabe der Vorschulkinder-beförderung ab dem Schuljahr 2020/2021 bis zum Ende des Schuljahres 2023/2024
Auf Grundlage der Forderungen der Regierung von Schwaben sind wir dazu aufgefordert, eine öffentliche Ausschreibung für unsere Vorschulkinderbeförderung zu veröffentlichen.

Weiterlesen ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK