Fast 1000 Jahre Wertachtal

29.11.2017 16:32

Fast 1000 Jahre Wertachtal

Bei der Jahresabschlussfeier der Wertachtal-Werkstätten war das Modeon fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Kein Wunder, hat die Werkstatt im Jahr 2017 doch die Marke von 600 Beschäftigten gerissen.
Geschäftsführer Uwe Jakesch präsentierte stolz die Wachstumszahlen. Auch beim Umsatz ging es bergauf. Besonders hob er dabei die Leistung der Menschen mit Behinderung hervor, für die die Werkstatt Arbeitsplätze bereitstellt. Von ihnen hängt nicht zuletzt der Erfolg der Werkstatt ab.
Im Rahmen der Feier wurden auch die neu gewählten Mitglieder des Werkstatt-Rats und des Elternbeirats vorgestellt. Geschäftsführer Alfons Regler dankte der langjährigen Elternbeiratsvorsitzenden Annemarie Kiderle für ihren Dienst und hob hervor, dass sie es geschafft habe eine neue Elterngeneration für das Gremium zu gewinnen.
Festlich untermalt wurde die Veranstaltung vom Feenharfen-Ensemble unter der Leitung von Gerda Schmiedle und dem Regenbogen-Chor der Werkstatt mit Barbara Heyer und Ömur Hefele.

Zurück