Klettern zu den Weltspielen bringen

08.09.2020 08:00

Klettern zu den Weltspielen bringen

Markus Reichart von der Lebenshilfe Ostallgäu ist Landeskoordinator von Special Olympics Bayern

Markus Reichart ist gefühlt „schon ewig“ bei Special Olympics Bayern (SOBY), der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Bayern, aktiv. Trainer, Motivator und vor allem Impulsgeber: Der Leiter der Sportabteilung der Lebenshilfe Ostallgäu ist ehrenamtlicher Landeskoordinator in der Sportart Klettern.

Vor elf Jahren gründete die Lebenshilfe Ostallgäu ihre eigene Sportabteilung und akquirierte den gelernten Intensivpfleger aus seiner Tätigkeit in einem Wohnheim für den Aufbau der Sparte. Mittlerweile trainieren über 120 Sportler in 15 Sportarten im ganzen Ostallgäu für die Lebenshilfe, Reichart koordiniert und trainiert selbst die meisten Gruppen. Der 48-jährige Marktoberdorfer ist in vielen Sportarten zu Hause, kennt Vereine und Ansprechpartner und ist Initiator vieler Kooperationen mit Sportvereinen, z.B. dem SV Geisenried oder dem Segelclub Füssen-Forggensee.

Seinen ersten Kontakt mit Special Olympics hatte Reichart beim Rennsteiglauf, Europas größtem Crosslauf-Wettkampf. Seit 2018 bringt er seine persönliche Leidenschaft, das Klettern, mit in die SOBY-Vielfalt ein. Er erstellte ein Regelwerk für das Klettern von Menschen mit Beeinträchtigungen und organisierte erste Wettbewerbe in dieser Disziplin, etwa in München-Freimann. Sein bisheriges Highlight bei Special Olympics – nicht nur in Bayern, sondern darüber hinaus – war der erste bundesweite Kletterwettbewerb, der im vergangenen Jahr in seiner Heimat Kaufbeuren in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein durchgeführt wurde. „Wir hatten noch nie so viel Zuspruch für einen

neuen Wettkampf. Man merkt, dass wir mit der Sportart Klettern einfach den Nerv der Zeit treffen“, begründeten damals die SOBY-Verantwortlichen das breite Teilnehmerfeld von über 80 Athleten. Die zweite Auflage des Kletterturniers in Kaufbeuren musste diesen Sommer Corona-bedingt leider abgesagt werden.

Reicharts großes Ziel ist es, Klettern noch mehr in die Vereine zu tragen. „Wir möchten möglichst viele Menschen mit Beeinträchtigungen erreichen und dabei unterstützen, Fuß in Sportvereinen zu fassen.“ Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit verschiedensten Beeinträchtigungen nehmen bereits an seinen Trainingseinheiten bei der Lebenshilfe Ostallgäu teil. Seine großen Erfahrungswerte aus dieser Tätigkeit brachte er in die Erstellung eines Ausbildungscurriculums für den Deutschen Alpenverein ein, sodass es dank seiner Intention seit 2016 den entsprechenden DAV-Kurs für Trainer C, Klettern für Menschen mit Behinderungen, gibt. Die bundesweite Kooperation von Special Olympics mit dem DAV wurde maßgeblich durch Markus Reichart begleitet.

Spaß am Sport, Gesundheit, den Mut Neues zu wagen, Humor und gute Gespräche vermittelt Reichart durch seine Arbeit als Landeskoordinator und fördert dabei schwerpunktmäßig die Familienarbeit vor Ort. „Eltern muss bewusst werden, dass sie wichtig für Athleten sind. Aber gleichzeitig müssen sie ihre Kinder auch eigene Wege gehen lassen, damit sie selbstständiger werden.“ Ein Ansatz, den Markus Reichart und die Sportabteilung der Lebenshilfe mit Unterstützung von Special Olympics sowie Förder- und Spendengebern intensiv verfolgen.

Weitere Infos rund um die Sportabteilung der Lebenshilfe sowie Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung der Abteilung finden Sie online unter www.lebenshilfe-oal.de

Bildunterschrift: Markus Reichart leitet seit über zehn Jahren die Sportabteilung der Lebenshilfe Ostallgäu. Angefangen mit einzelnen Läufern trainieren mittlerweile über 120 Sportler in 15 Sportarten, unter anderem dem Klettersport. Ehrenamtlich ist Reichart zudem als Landeskoordinator Klettern bei Special Olympics Bayern im Einsatz und veranstaltete in dieser Funktion im letzten Jahr den ersten bundesweiten Kletterwettkampf für Menschen mit Beeinträchtigungen in Kaufbeuren.

Bilder: Lebenshilfe Ostallgäu, Stefanie Giesder

Pressemitteilung vom 8. September 2020

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK